Eberons Blog

    Ich wollte es nur gesagt haben.

    Durchsuche Beiträge, die in der Kategorie März, 2006 erstellt wurden

    Nachdem mir neulich auf mein Nachfragen der Videospielhändler meines Vertrauens mitgeteilt hat, daß Resident Evil 4 für den Cube nicht mehr produziert wird und nur noch Restbestände bei den Händlern erhältlich sind, habe ich das Spiel jetzt im Ausland bestellt.

    Ich habe natürlich zuerst bei deutschen Händlern danach gesucht, aber auch bei denen kostet das Spiel nach wie vor rund 60 FRZ. Das ist mir für ein beschnittenes Spiel zu viel. Bei dem österreichischen Händler, bei dem ich jetzt bestellt habe, kostet es zwar auch 60 FRZ – und mit Versandkosten rund 70 FRZ (bei deutschen wären es nur rund 65 geworden) – aber dafür habe ich die unbeschnittene österreichische Version.

    Wenn man bedenkt, daß mir der Preis in der Spielegrotte mit rund 50 FRZ für die beschnittene Version zu viel war … Und da ich Murphy kenne, weiß ich, daß das Spiel demnächst wohl für rund 30 FRZ in der Player’s-Choice-Reihe über den Ladentisch gehen wird.

    [Ich hörte gerade: »Torn« von Natalie Imbruglia]

    Zur Zeit gesehene DVD: Star Trek TNG, Season 5
    Zuletzt gesehener Kinofilm: V wie Vendetta
    Zur Zeit gelesenes Buch: Dickens, Charles: A Tale of Two Cities
    Zuletzt gerippte CD: Schandmaul: Der Narrenkönig
    Zur Zeit gespieltes: Diablo II Classic

    FTD – Könnten Sie Deutscher werden?

    Ergebnis: Sie haben 39 von 42 Punkten erreicht

    Mit Auszeichnung bestanden!
    Herzlichen Glückwunsch, Sie sind ein wahrer Musterbürger!

    Danke, ich weiß.

    Übrigens: Gutenberg hat mitnichten den Buchdruck erfunden. Nicht daß das wirklich jemanden interessierte, ich wollte es nur gesagt haben.

    [via: kiesows.de - einwandern]

    «Die Gesetze macht auch in dieser Koalition das Parlament», sagte Tauss, der auch zu den profiliertesten Gegnern der Föderalismusreform in der SPD-Fraktion gehört.

    Seit wann das denn? Ich verfolge nicht jedes Gesetz, daß durch den Abnickverein Bundestag geht, aber ich hatte bisher eigentlich immer den Eindruck, daß die Regierung die Gesetze macht (mit tatkräftiger Unterstützung der ehrenamtlichen Lobbyisten). Diese dann vom Bundestag pro forma abgenickt werden, um dann – ebenfalls pro forma – vom Bundespräsidenten unterschrieben zu werden.

    Gut, manchmal funkt da noch der Bundesrat mit rein. Dann bastelt die Opposition im Vermittlungsausschuß noch an dem Gesetz mit. Aber ich hatte bisher eigentlich nicht den Eindruck, daß der Bundestag eine entscheidende Rolle spielt.

    So kann man sich irren!

    [via: LinksZeitung - Bagastellklausel soll wieder in den Gesetzentwurf]

    Ich frage mich jetzt schon seit einem Jahr: Wie konnte ich nur so lange ohne leben?

    Ich lese eine längere Seite, bei der ich langsam nach unten scrolle. Ich tue das, in dem ich auf die Scrolleiste klicke und diese langsam nach unten ziehe. Wenn in diesem Moment eine Seite, die im Hintergrund geladen wird, einen Keks setzen will, bekommt der Reiter der Seite den Fokus, weil ich gefragt werden will, ob die Seite das darf. Nun darf ich noch auswählen, ob ich das der Seite erlaube, und dann hängt Camino.

    Ich weiß, daß keiner von euch Camino nutzt (das oder meine Statistik lügt), aber wer weiß, wer noch so über Google reinkommt. ;-)

    [Ich hörte gerade: »The Miracle« von Queen]

    So wie es aussieht, wird die Privatkopie abgeschafft. Ich muß sagen, daß inzwischen nur noch verwundert bin. Hier wird mal wieder ein Gesetz erlassen, bei dem es nicht um die Menschen geht. Ganz im Gegenteil! Hier wird ein Gesetz zusammengeschustert gemacht, das wider die Menschen und für die Wirtschaft, für das Geld arbeitet. Und es wird so getan als sei das alles ganz normal.

    Die Wirtschaft zuerst und wenn wir dann noch Zeit und Lust haben der Mensch. Das war doch nicht immer so, oder? Oder ist mir das früher nur nicht aufgefallen, weil ich zu jung war?

    Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich ob dieser Zustände kotzen möchte.

    [via: kiesows.de - jugendknast]

    [Ich hörte gerade: »My Life Has Been Saved« von Queen]

    Ich habe gestern V wie Vendetta gesehen und muß sagen, daß es ein Film ganz nach meinem Geschmack ist. Besonders gefallen hat mir die Synchro. V hält zu beginn des Filmes eine Rede, in der es vor Vs geradezu wimmelt. Diese wurde sehr v-reich ins Deutsche übertragen. Und dann war da noch eine E-Mail, die man im Bild sah: Sie wurde nicht vorgelesen, sondern durch eine deutsche ausgetauscht. (Ich kann mir zumindest nicht vorstellen, daß sie schon im Original auf deutsch war.) Soetwas kennt man ja fast nur noch aus der alten Zeit, als man so etwas standardmäßig machte.

    Einziger Schwachpunkt war Vs Synchronstimme. Es war zum einen nicht Hugo Weavings normale Synchronstimme, zum anderen war sie viel zu aufgesetzt. Das war eine Stimme aus dem Off.

    Der Film bekommt von mir klare 10/10 Punkten. Wann kommt die DVD?

    [Ich hörte gerade: »Too Much Love Will Kill You« von Queen]

    Ich möchte eure Aufmerksamkeit nur kurz auf zwei Fäden im Cinefacts-Forum lenken:

    He-Man Neuauflage von KSM
    Wüedet ihr diese KSM He-Man Boxen kaufen?

    Hoffen wir mal, daß die neuen Boxen mit O-Ton und vielem Bonusmaterial (inklusive vor allem der VHS-Synchro) kommen. *daumendrück*

    Gerade als Suchphrase in der Statistik gefunden:

    ein großteil der menschheit hat den arsch offen

    Mehr als ein »So ist es!« fällt mir dazu nicht ein.

    Powered by WordPress Web Design by SRS Solutions © 2017 Eberons Blog Design by SRS Solutions