Eberons Blog

    Ich wollte es nur gesagt haben.

    Durchsuche Beiträge, die in der Kategorie Februar, 2010 erstellt wurden

    gehen Sie! Wir alle kommen ohne Sie gut zurecht!

    ~ Christian Springer zu Guido Westerwelle

    Ich habe mir jetzt günstig Sacred 2 für meine Xbox 360 geholt. Abgesehen von Genre und Setting, die genau das sind, was ich gerne spiele, gab es noch einen Pluspunkt für den Umstand, daß Blind Guardian für den Titelsong verantwortlich sind und einen Ingame-Auftritt haben.

    Ich möchte mich gar nicht darüber beschweren, daß die Texte auf meinem Röhrenschirm kaum (und ich meine wirklich kaum) zu lesen sind, weil sie so klein sind. Das lasse ich mir alles anheften: Ich könnte mir ja einen HD-Fernseher kaufen.

    Aber sorry, die Kamera geht gar nicht. Zoomt man ganz ran, steht die Kamera noch immer so hoch, daß man nur wenige Meter weit sehen kann. Ganz rausgezoomt, sieht man zwar weiter, hat aber noch immer keinen wirklich Überblick, wo es lang geht. Mit all dem könnte ich ja noch leben, wenn die Minimap zu gebrauchen wäre. Ist sie aber nicht. Sie richtet sich nach der Blickrichtung der Kamera aus. Kann man das auf der Oberwelt noch durch ständiges einschalten der Hauptkarte ausgleichen (auch wenn das äußerst nervig ist), ist damit in Höhlen Schluß. Es heißt zwar im offiziellen Forum, daß dieses Verhalten auf Wunsch eingeschaltet werden könne, tatsächlich ist es eingeschaltet und es gibt keine Möglichkeit, die Rotiererei auszuschalten.

    Mehr als ärgerlich, aber so ist das Spiel für mich unspielbar.

    [Ich hörte gerade: »Re: Your Brains« von Jonathan Coulton]

    Liebe FDPler, lieber CDUler, lieber Bänker und Manager, kurz liebe selbsternannten Leistungsträger,

    schon vor über 750 Jahren schrieb Konrad von Würzburg euch folgendes ins Stammbuch:

    die rîchen die bedürfen doch
    triuwen baz dan iemen.
    ob triuwe pflæge niemen,
    so würde kranc der rîchen habe.
    man züge in und bræche in abe
    ir guot und al ir êre.

    ‘Die Reichen brauchen doch
    die Treue* mehr als jeder andere.
    Wenn niemand treu wäre,
    würde das Hab der Reichen wertlos.
    Man nähme und zerstörte ihnen
    ihr Gut und all ihr Ansehen.’

    ~Konrad von Würzburg: Engelhard, Verse: 104-109

    Wie wäre es, wenn ihr euch das wenigstens hin und wieder mal zu Herzen nähmet?

    *Das mittelhochdeutsche triuwe ‘Treue’ bezeichnet nicht nur die Treue im neuhochdeutschen Verständnis, sondern umfaßt Aufrichtigkeit und Zuverlässigkeit.

    Powered by WordPress Web Design by SRS Solutions © 2017 Eberons Blog Design by SRS Solutions