Eberons Blog

    Ich wollte es nur gesagt haben.

    Durchsuche Beiträge, die in der Kategorie März, 2007 erstellt wurden

    Großer Gott

    2 comments

    Das ist stark:

    Mariosonic

    Wer hätte das gedacht? Ich erinnere mich, daß wir vor gefühlten hundert Jahren zu 16-Bit-Zeit von so etwas geträumt haben, und jetzt wird es wahr. Und dann nicht wie von allen gedacht und erhofft in einem neuen Super-Smash-Bros-Spiel, sondern in einem Spiel zu den olympischen Spielen. Und ich bin da ganz ehrlich: Ich finde man hätte kein besseres Thema für ein solches Spiel finden können.

    [via: Nintendofans.de-Foren - -=Nintendo News=-]

    [Ich hörte gerade: »You Raise Me Up« von unbekannt]

    Mail von heute morgen:

    Sehr geehrter Herr Eberon,

    der/ die folgende(n) Artikel aus Ihrer Bestellung wurde(n) am 24.03.2007 der Post uebergeben:

    Canavan, T: High Lord Nachlieferung vom 18.03.2007
    1 Exemplar wurde ausgeliefert.

    Canavan, T: Novice Nachlieferung erfolgt in Kuerze
    Bestellmenge: 1. Liefermenge: 1..

    Ohne Worte

    Gerade habe ich folgende E-Mail bekommen:

    Sehr geehrter Herr Eberon,

    die folgenden Positionen Ihrer Bestellung bei Bookzilla.de haben sich im Status geaendert:

    Trudi Canavan: Novice
    => Bestellmenge: 1. Liefermenge: 0. – Ihre Bestellung ist/bleibt vorgemerkt. Wir versenden umgehend, sobald der Titel bei uns eintrifft..

    Trudi Canavan: High Lord
    => Bestellmenge: 1. Liefermenge: 1..

    Das ist doch nicht wahr, Leute, oder? Was will ich denn mit Band drei ohne Band zwei?

    Habemus Verhaltenskodex!

    Hey, das nenne ich Service: Beim Studiverzeichnis haben nicht nur Juristen, sondern auch Philologen etwas zu lachen.

    [via: Studiverzeichnis.de]

    [Ich hörte gerade: »Loch Lomond« von Runrig]

    Zuletzt gesehene DVD: Blind Guardian: Imaginations Through the Looking Glass
    Zuletzt gesehener Kinofilm: Rache ist sexy
    Zur Zeit gelesenes Buch: Canavan, Trudi: The Magicians’ Guild
    Zuletzt gerippte CD: Stewart, Patrick: A Christmas Carol
    Zur Zeit gespieltes: -

    Ich hatte extra Brillenputztücher mit nach Irland genommen, dummerweise aber nicht genug. Ich mußte also neue kaufen. Und damit begann das Abenteuer, denn was heißt »Brillenputztuch« auf englisch irischer Ausprägung? Tja, ich hatte keine Ahnung. Also erst mal überall selbst die Regale abgeklappert: Supermärkte wie Apotheken. Jedoch fand ich keine. Also faßte ich mir ein Herz und fragte nach.

    Nach der Reaktion der Verkäuferin eines größeren Supermarktes und der zu Rate gezogenen Kollegin selbiger gibt es diese Dinger in Irland wohl nicht. Aber ich brauchte welche. Gut, vielleicht gibt es die einfach nur nicht in Supermärkten? Und Brillen trugen die beiden Damen auch nicht. Also noch mal in einer Apotheke nachgefragt. Und siehe da, die hatten welche.

    Also, für den nächsten Irlandurlaub merken wir uns, Brillentücher heißen Spectacle Wipes.

    [Ich hörte gerade: »Loch Lomond (live)« von Runrig]

    Wieder da.

    1 Kommentar

    Müde von der Heimreise und traurig wieder da zu sein, bin ich seit heute Mittag wieder daheim. Ja, es gibt Bilder (weniger als gehofft, aber dazu vielleicht später mehr) und es gibt einige Ideen zu Blogbeiträgen. Aber erstmal wieder richtig ankommen.

    Auf jeden Fall kann wieder kommentiert werden.

    Powered by WordPress Web Design by SRS Solutions © 2017 Eberons Blog Design by SRS Solutions