Eberons Blog

    Ich wollte es nur gesagt haben.

    Durchsuche Beiträge, die in der Kategorie Dezember, 2005 erstellt wurden

    Lehrlinge

    1 Kommentar
    Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) kann sich zur Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze auch vorstellen, die Lehrlingsvergütungen zu reduzieren.

    Vielleicht sollte der guten Frau mal jemand stecken, daß das Sache der Tarifparteien ist?!

    Außerdem möchte ich anmerken, daß Lehrlinge in vielen Bereichen kaum noch weniger verdienen können. (Aber man könnte ja nach den Studiengebühren auch mal über Lehrlingsgebühren nachdenken.)

    [via: LinksZeitunge - Jetzt geht's den Lehrlingen an die Lohntüte]

    [Ich hörte gerade: »Where My Heart Will Take Me (Theme from "Enterprise")« von James Banbury, Jeff Bova, u.A.]
    According to the magazine, “Twilight Princess will be playable on the forthcoming Revolution using the upcoming console’s unique controller. Zelda will actually ‘bring in’ the Revolution by launching fairly close to the new system, which is set to be released around November of next year, according to [NGC's] sources.”

    Ha! Und Microsoft bekommt noch nicht mal eine anständige Abwärtskompatibilität hin. Ich glaube ich bin inzwischen darüber hinweg.

    Vive la revolution!

    [via: Revolution Report - Zelda: Twilight Princess to Have Revolution Functionality]

    Dieses Jahr gibt es von mir kein Gedicht. (Das eine hat gereicht. ;) ) Es gibt eine Frage:

    Warum fällt man einen Baum, um ihn dann als Zeichen des Lebens ins Zimmer zu stellen?

    Also in diesem Sinne: Frohe Weihnacht!

    Aus dem heutigen Queenonline.com-Newsletter:

    Thirty years ago this week it was at No. 1. It was a historic moment for Queen and a milestone in popular music. It stayed at No. 1 for 9 weeks, and even thirty years on, Queen’s Bohemian Rhapsody continues to be a song that has impacted on every generation since.

    30 Jahre? Mensch, ist das schon so lange her? älter als ich. Auf die nächsten 30Jahre.

    (Für die gibt es auch noch etwas von Queen:

    30 years of history: 5 downloads to celebrate the everlasting ‘Bohemian Rhapsody’.

    Click here (http://www.7digital.com/stores/productDetail.aspx?shop=14&sid=274452) for the Queen Online Download Store

    Click here (http://email.parlophone.co.uk/a/tBDp-4BAQUBzFAbcg2WAQqT42gt/link4) for iTunes Music Store is you don’t already have it.

    Im iTMS ist es übrigens billiger. (Und ich habe endlich einen Grund ihn zu testen. ;) )

    … von Wikipedia!

    Angst?!

    Keine Kommentare
    Innenminister Wolfgang Schäuble will “gefährliche Personen” vor Gericht stellen und im Anti-Terror-Kampf auch Informationen nutzen, die durch Folter erpresst worden sind. Nur selber foltern sollten deutsche Sicherheitsbehörden auf keinen Fall.

    Angst vor Terrorismus? Nein, ich habe Angst vor Politikern, die solcherlei fordern. Ich habe Angst vor einer Presse, die nicht Zeter und Mordio schreit bei solchen Forderungen. Und ich habe Angst vor einem Volk, das so etwas mit sich machen läßt.

    [via: SPIEGEL ONLINE - Anti-Terror-Kampf: Schäuble will Foltergeständnisse nutzen]

    Auf einem deutschen Sender singt eine deutsche Sängerin das deutsche Weihnachtslied auf Englisch.

    Wenn mal wieder jemand fragt, was an Nintendo so besonders sei, bekommt er von mir diesen Link.

    [Link via: SCHOLZ .. jens scholz .. .. .. ( ihr menschen seid komisch ) .. - Ich weiß schon]

    Christliches Weltbild hin, Auferstehungsallegorien hin, mir hat der Film gefallen. Optisch war er sehr gelungen (auch wenn man hin und wieder sah, daß es Studioaufnahmen waren). Die Effekte waren hier und da nicht das Gelbe vom Ei, aber da hatte der HdR mehr und größere Patzer zu bieten. Über die Werktreue weiß ich derzeit noch nichts zu sagen, denn ich habe die Bücher noch nicht gelesen. Der Film hat jedoch Lust darauf gemacht und bald sind ja Weihnachtsferien. ;-)

    Vorerst gebe ich 8/10 Punkten.

    [Ich hörte gerade: »Chippendale Desch« von BAP]

    Toast 6Auf der Heft-CD der aktuellen Ausgabe des Magazins »Macwelt« gibt es die Lite-Version von Toast 6. Man muß sich nur bei Roxio registrieren (mit Name, Land und E-Mail-Adresse). Außerdem bekommt man einen Rabatt von 20 Euro, wenn man auf Toast 7 Titanium aktualisiert.

    Mit der Lite-Version hat man zwar nur eingeschränkte Möglichkeiten, aber für meinen Hausgebraucht reicht es.

    [Ich hörte gerade: »Die Moritat Vun Jan Un Griet« von BAP]
    Powered by WordPress Web Design by SRS Solutions © 2018 Eberons Blog Design by SRS Solutions